6. Dezember

Heute von Sabrina Pieschel (Miniclub) ein Bildbrot-Rezept, das früher zu Nikolaus verschenkt wurde.

 

Was sind Bildbrote?

 

Zu vielen Festen gibt es bestimmte Bildbrote, wie z. B. der Weckmann zu St. Martin, oder das Lamm zu Ostern. Bildbrote sind seit vielen Jahrhunderten Glücksgeschenke. Man wünscht dem Beschenkten etwas bestimmtes, z. B. bei einem Stern, der ihm das Licht der Sterne den Weg weist. Beim Teig kneten und formen können wir also unsere Wünsche und Gedanken einarbeiten und so sagen: „du bist mir wichtig!“