Offenes Familiencafé

Das Café Kunterbunt kann kommenden Mittwoch, 21.10.20, wegen den gestiegenen Corona-Fallzahlen leider nicht stattfinden !

Das Café ist ab 28.10.20 wieder geöffnet. Es können maximal 10 Erwachsene teilnehmen. Bitte melden Sie sich dafür per E-Mail bei uns an unter info@familienhaus-lauf.de.


Wichtige Hinweise für den Besuch des „Café Kunterbunt“:

Beim Aufsuchen der Toilette/ Wickeltisch, generell beim Ankommen & Verlassen des Café Kunterbuntes, besteht Maskenpflicht (für alle über 5 Jahren).

Erwachsene halten während des Cafés 1,5 Meter Abstand, beim Singen 2 Meter.

Das Spielen untereinander ist möglich, und dabei müssen die Kinder nicht auf einen Mindestabstand achten. Auch wir Mitarbeiterinnen können uns den Kindern nähern. (Orientierung an den Hygieneauflagen der Kitas.)

Bitte in die Teilnehmerlisten eintragen! Die Liste dient ausschließlich der Nachverfolgung der Infektionskette!

 

Mitzubringen:

Eigene Picknickdecke, Maske, ggf. Essen & Trinken

 

Ort:                      

Wir treffen uns bei schönem Wetter draußen auf der Wiese am Gemeindehaus Christuskirche, Martin-Luther-Str. 15 in Lauf. Bei Regen gehen wir ins Gemeindehaus.



„Cafe Kunterbunt - Multikultureller Familientreff“

Offener Treffpunkt für Familien

 

Wann:
jeden Mittwoch (außer in den Ferien) 
9.00 – 11.00 Uhr

 

NEU:

jeden 2. Donnerstag im Monat nachmittags
15.00 - 17.00 Uhr

 

Wo:
Gemeindehaus Christuskirche 
Martin-Luther-Str. 15, Lauf

Bushaltestelle: Bertleinschule

Beitrag: 2,00 € pro Familie

 

 

Entspannte Café-Atmosphäre für Mamas, Papas und Großeltern
& Spielbereiche für Kinder jeden Alters

Entspannte Café-Atmosphäre für Mamas, Papas und Großeltern
Spielbereiche & Angebote für Kinder jeden Alters

Pädagogische Fachkräfte gestalten den Treff und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Impulse für den Familienalltag, sowie kreative & gruppenspezifische Angebote werden vorbereitet.

Als Ansprechpartnerinnen stehen Julia Friedel und Caroline Gibisch zur Verfügung, die ein offenes Ohr für die Anliegen der Eltern haben.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

Die Mitarbeiterinnen des Café SCH-LAU bereiten für Sie köstliche Caféspezialitäten, Kuchen und kleine Gerichte zu.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Dieses Projekt ist auf Spenden angewiesen.
Unterstützen Sie das Café Kunterbunt
mit Ihrer Spende!



Unsere Cafémitarbeiter/-innen

Julia Friedel

Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Pädagogin

Mutter von 3 Kindern

Café Kunterbunt

 

Mein Name ist Julia Friedel. Ich wohne mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Altdorf.

 

Seit Januar 2017 bin ich mit meiner Kollegin Anke Staudenmeier Ansprechpartnerin im Offenen Familientreff „Café Kunterbunt“. Der Alltag mit Kindern ist oft besonders schön und inspirierend und zu gleich manchmal auch besonders anstrengend und aufreibend- diese Gegensätze müssen gelebt, ausgekostet und auch ausgehalten werden! Deshalb liegt mir im Café besonders ein ehrlicher Austausch am Herzen ganz im Sinne von: geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude! Ich freue mich auf Euch!

Caroline Gibisch

Elementar- und Familienpädagogin 

Café Kunterbunt 

 

Ich heiße Caroline Gibisch und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn in Lauf. Bereits 2014 und somit bei der Gründung vom Café Kunterbunt war ich als Mitarbeiterin dabei. Dadurch, dass ich das Café Kunterbunt immer schon als besonders wertvollen Begegnungsort für Familien angesehen habe, ist es mir eine große Freude nun seit September 2019, nach meinem beruflichen Ausflug in die Frühförderung und anschließender Babypause, wieder dabei zu sein. Ich freue mich auf kunterbunte Vormittage mit euch!

 

 

Susanne Obringer

Heilpraktikerin, Tagesmutter
Rettungssanitäterin, Arzthelferin
Leiterin von Frauengruppen

Café Kunterbunt am Nachmittag

Als Mutter von 3 eigenen Kindern, ergänzt durch ein Patchworkkind, weiß ich um die Herausforderungen die Frauen täglich meistern. Um Frauen zu nähren und zu stärken leite ich nun schon seit 3 Jahren Frauenjahresgruppen und es macht mir große Freude zu sehen wie daraus Vertrauen, Gemeinschaft und Freundschaft erwächst. Das möchte ich nun im Familienhaus auch Müttern mit kleineren Kindern ermöglichen, die abends noch nicht ohne Kinder zu Kursen gehen möchten.

Ingo Jessat

Erlebnispädagoge
Kleinkindgruppenleitung
Hobbymusiker
Café Kunterbunt am Nachmittag

 

Seit 15 Jahren arbeite ich als Erzieher und leite eine multikulturelle Kleinkindgruppe in Nürnberg.
Für mich ist es wichtig ein entspanntes freudvolles Miteinander zu ermöglichen, bei dem sich alle wohl fühlen.