Schwangerschaft & nach der Geburt

 

Aktuell sind die meisten Corona Schutzmaßnahmen in Bayern aufgehoben. Damit können wir die 3 G Regel und auch die Maskenpflicht in unseren Kursen und Veranstaltungen ablegen. Auch einen Kontaktdatenerhebung ist nicht mehr erforderlich. Wir raten aber allen die Masken freiwillig aufzusetzen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Auch das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m wird weiter empfohlen. Unser Hygienekonzept ist seit dem 3.4.22 nicht mehr notwendig. In den Gruppen und bei den Veranstaltungen können die Teilnehmer gerne mit der Kursleitung und gegenseitig ins Gespräch gehen, wenn Sie sich unwohl damit fühlen und gemeinsam einen guten Weg finden.

Die Kurse finden, wenn möglich, in Präsenz statt. Ansonsten ist eine Umstellung auf Online möglich. 

Bei den Online-Angeboten melden wir uns nach der Anmeldung bei allen Teilnehmern per E-Mail & senden die Zugangsdaten rechtzeitig vor dem Start zu! 



Vater werden ist nicht schwer ..... oder: Vaterfreuden (Flyer zum Download) 

Kostenloser Online-Workshop für Väter und die, die es werden wollen. 


Yoga - auch für Schwangere

 

Yoga stärkt die Zentrierung und die Regenerationskraft, fördert den freien Atemfluss und die Entlastung sowie Kräftigung der Wirbelsäule.

Gleichzeitig verbessert es den Stoffwechsel, entlastet das Nervensystem und kräftigt den ganzen Menschen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene.

In den Kursen lernen wir, wie wir mit Yoga-Übungen und Entspannungselementen die Fähigkeit entwickeln, die Selbstheilungskräfte anzuregen und Gestaltungskräfte im Leben freizusetzen.

Ich freue mich auf das gemeinsame Üben!

  

Bitte mitbringen:

Bequeme Kleidung, Yoga- oder Isomatte, Getränk

Kurs Nr.: 49 III 22

Titel:  

Yoga I  - auch für Schwangere 

Leitung: Maria Lindl
Dauer: 10 EH
Gebühr: € 80,-
Ort:      Familienhaus, Siebenkeesstr. 5

Beginn: 

Mo 26.09.22 / 18.30-20.00 Uhr


Workshop Babyzeichensprache -

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache 

Für Eltern von Babys zwischen 0 und 18 Monaten, Eltern die ein Kind erwarten & Fachpersonal

Der Workshop ist ohne Kinder.

 

„Ich weiß nicht was du möchtest! Wann kannst du endlich sprechen!“ Wie oft steht man als Eltern hilflos da, weil man nicht weiß, was das Baby möchte oder warum es weint. Aber leider können sich die Kleinen noch nicht verbal ausdrücken – obwohl sie schon so viel verstehen und wahrnehmen! Diese Zeit kann überbrückt werden:

Mit einfachen Handgesten, die auch schon kleine Kinderhände ausführen können. Denn jedes Kind lernt Gesten für „winke-winke“, „Wie groß bist du? Sooo groß!“, „Pst, leise sein“ oder „mmmh, lecker!“. Warum nicht auch ein Zeichen für „essen“ und „trinken“, für Tiere, den geliebten „Teddy“ und das Lieblingsspielzeug?

So gibt es weniger Missverständnisse zwischen Eltern und Kind, weniger Unsicherheiten, weniger Tränen – aber ein „mehr“ an Beziehung und Bindung zwischen Erziehungsperson und Kind.

Das Baby erlebt Selbstwirksamkeit, weil auf seine Bedürfnisse eingegangen wird, es erfährt eine frühe Kommunikation, die ihm den Einstieg ins gesprochene Wort erleichtert, und wir Erwachsene bekommen einen ganz neuen Einblick in die Gedankenwelt unserer Kleinen.

 

Inhalt des Workshops:

  • Was ist Babyzeichensprache?
  • Wie beginne ich?
  • Babyzeichen im Alltag einsetzen
  • Lieder und Spielideen mit Babyzeichen
  • und natürlich ganz viele Babyzeichen, die wir gemeinsam einüben
Kurs Nr.: 02 III 22
Titel: Workshop Babyzeichensprache
Leitung: Dagmar Brandt
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 40,- Einzelperson / € 60,- Paare
Ort:     Ev. Gemeindezentrum St. Jakob
Termin:

Sa 22.10.22 / 9:00 - ca. 12:00 Uhr



Unser Baby kommt / ist da. Was nun?

 

Kurs für werdende (Erst)Eltern und frisch gebackene Eltern

 

  • Angst und Panik muss nicht sein  - überträgt sich leicht aufs Kind – was kann ich dagegen tun?
  •  Wickeltisch: Vor- und Nachteile, Wie lange? Was tun bei Sturz?
  •  Essen und Trinken und Stillen…. Was, wie viel, wie lange? … trinken ist wichtiger als essen!... wie weiß ich, ob mein Kind genug trinkt?
  • Was macht Sinn in der Hausapotheke? Was für Spaziergänge und Ausflüge draußen?
  • Was bedeutet Fieber bei Säuglingen und Kindern? Wo und wie messe ich Fieber?  Wann kann man abwarten und wann wird’s gefährlich? …. Und was, wenn’s die Kombi Fieber und Durchfall & Erbrechen gibt?
  • Was sagt mir die Hautfarbe meines Kindes?
  • Warum schreit mein Kind?
  • Baden, Badesachen und Kind nicht auskühlen lassen. Badewasser Test
  • eine freie Nase ist das A&O, was kann ich dafür tun (Sauger, Tropfen, Spray, lüften, usw.)
  • Haus und Garten sinnvoll für die Familie gestalten: Teich! , Pflanzen ohne Gift, Metall und Material was bei Sonnenschein heiß wird – Verbrennungen, Strom, Kanten, gefährliche Stoffe nach oben
Kurs Nr.: 03 III 22

Titel:  

Unser Baby kommt / ist da. Was nun?

Leitung: Lydia Isik
Dauer: 1 EH
Gebühr:  € 35,- Einzelpersonen / € 55,- Paare
Ort:      Ev. Gemeindehaus Christuskirche

Beginn: 

Mo 24.10.22 / 19.00-21.30 Uhr


BabySchlafSprechstunde

"Und wie war Eure Nacht?" Kennt Ihr diese Frage und beschäftigt Ihr Euch auch sehr viel mit dem Thema Schlafen?

Dann kommt doch zu uns in die BabySchlafSprechstunde!

Hier könnt Ihr alle Fragen rund ums Thema Schlafen mit unserer kompetenten PEKiP Kursleitung & Schlafberaterin, Natascha Söhner, besprechen und individuelle Lösungen für Eure Familie finden. 

Titel:

BabySchlafSprechstunde

Leitung: Natascha Söhner
Dauer: 1 Stunde
Gebühr: Ihr zahlt, was es Euch wert ist! 
Format: Online
Termin: Nach Vereinbarung

Anmeldung & Terminvereinbarung direkt

bei Natascha Söhner per E-Mail:

Nataschapekip@web.de



HebammenSprechstunde
mit Sarah Horras im Café Kunterbunt & auf Anfrage!