Erziehung

Themenabende zu Erziehung, Partnerschaft und Lebensfragen

Unter der Rubrik Erziehung, Partnerschaft und Lebensfragen gibt es interessante Themenabende zu Erziehungsfragen, Paarseminare und Elterntrainings. Diese Angebote über die Erziehung der Kleinen bis zur Pubertät bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit.

Ein wichtiges Ziel ist es die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken. Wir greifen aktuelle Fragestellungen der Eltern auf, laden kompetente Referenten ein und organisieren interessante, unterstützende Abende.

 

Wichtige Themen sind:

  • Elterntraining/Elternkurse
  • Eine kleine Auszeit für Mütter
  • Muss ich denn immer erst laut werden ...?
  • Achtsamkeit
  • Starke Väter
  • Großeltern
  • Was brauchen unsere Kinder?

 



Elterntraining: Familienteam - Grundkurs

Das Miteinander stärken

 

Wer wünscht sich das nicht? Einen Familienalltag, der vom Miteinander geprägt ist. Leider gehören oft gegenteilige Erfahrungen zum Erziehungsalltag: Trotzanfälle, Stress bei den Hausaufgaben, Unordnung im Kinderzimmer oder auch tägliche Diskussionen um Computerspielen kosten Eltern viel Kraft. Miteinander glücklich sein ist nicht selbstverständlich. Der Schlüssel liegt in der besonderen Mischung aus innerer Haltung und geeignetem Handwerkszeug. Der Grundkurs Familienteam (wissenschaftlich begründetes Programm zur Stärkung der Erziehungskompetenz) hilft Ihnen,

• als Familie „auf Kurs“ zu kommen
• so auf Ihr Kind einzugehen, dass es sich verstanden fühlt
• Ihre Bedürfnisse so zu formulieren, dass Ihr Kind auch (zu)hört
• die Mitarbeit Ihres Kindes zu gewinnen

In diesem Elterntraining können Sie die Anregungen gleich mit unserer Unterstützung ausprobieren und einüben.

Der Elternkurs wird durch die Evang.-Luth. Kirche gefördert. Sie erhalten deshalb nach der Anmeldung einen Gutschein, mit dem Sie je nach Einkommen eine Ermäßigung der Kursgebühr erhalten.

Kurs Nr.: 55 I 2017
Thema:  Elterntraining: Familienteam - Grundkurs
Leitung: Michaela Kleindiek
Dauer: 4 EH an 2 Tagen
Gebühr: zwischen 20,00,- und 85,00 EUR
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn:

Fr 17.11.2017 / 19.30 - 22.00 Uhr

Sa 18.11.2017 / 09.00 - 16.30 Uhr



Elternkurs "Vertrauen - spielen - lernen"

Mache ich alles richtig? Entwickelt sich mein Kind altersgerecht? Damit Mütter und Väter von Kindern in den ersten drei Lebensjahren erfahren worauf es ankommt, wie wichtige Weichenstellungen von Anfang an gelingen, haben wir einen Elternkurs entwickelt, der in vier Einheiten die wichtigen Themen behandelt.

Der Kurs informiert Eltern über die Entwicklung von Kindern in den ersten Lebensjahren.

Welche elterlichen Verhaltensweisen fördern die Entwicklung des Kindes, welche hemmen sie eher?

In diesem Kurs finden wir gemeinsam Antworten.

Der Elternkurs wird von der AEEB (Landesstelle der Arbeitsgemeinschaft für Evang. Erwachsenenbildung in Bayern e.V.) gefördert.

Kurs Nr.: 56 I 2017
Thema:  Elternkurs
Leitung: Ursel Näther
Dauer: 4 EH
Gebühr: € 30,00
Raum: Evang. Gemeindehaus Christuskirche
Beginn:

Sa 23.09.2017 Vertrauen können

Sa 07.10.2017 Auf eigenen Beinen stehen

Sa 14.10.2017 Beim Spielen lernen

Sa 28.10.2017 Nobody is perfect

jeweils von 14.30 - 17.00 Uhr



Eine kleine Auszeit für Mütter - Mutterleicht und erfüllt leben

In unserem Alltag als Mutter stehen wir vor vielen Herausforderungen. Wir kümmern uns liebevoll um unsere Kinder, sind beruflich eingespannt, oft auch noch für den Haushalt zuständig und Zeit für unsere Beziehung wünschen wir uns auch.
„Die Kunst eines mutterleichten Lebens. Mehr fühlen, weniger denken. Mehr vertrauen, weniger zweifeln.“
In den Workshops biete ich Dir die Möglichkeit einzutauchen und anzufangen Dein Leben Mutterleicht- und erfüllt zu gestalten. Es gibt ganz viel Zeit zum Austausch mit anderen Müttern, zu entspannen vom Alltag und ich werde Dir auch verschiedene kleine Körper- und Kreativübungen zeigen, die Du täglich anwenden kannst, wenn es mal wieder richtig turbulent zugeht.


Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Kurs Nr.: 57 I 2017
Thema:  Raum für Dich und Deine Bedürfnisse
Leitung: Miriam Witschel
Gebühr: €12,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Do 21.09.2017 / 19.00-22.00 Uhr
Kurs Nr.: 58 I 2017
Thema:  Erfahre Dich in all Deinen Rollen
Leitung: Miriam Witschel
Gebühr: €12,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Do  19.10.2017 / 19.00-22.00 Uhr
Kurs Nr.: 59 I 2017
Thema:  Entdecke Deine innere Kraftquelle
Leitung: Miriam Witschel
Gebühr: €12,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Do  23.11.2017 / 19.00-22.00 Uhr
6Kurs Nr.:  60 I 2017
Thema:  Meine Vision - Mutterleicht und erfüllt leben
Leitung: Miriam Witschel
Gebühr: €12,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn:

Do  14.12.2017 / 19.00-22.00 Uhr



"Muss ich denn immer erst  laut werden ...?"

Hausaufgaben machen, Zimmer aufräumen, Fernseher ausschalten...

Was soll man tun, wenn Kinder nach mehrmaligem Bitten immer noch nicht reagieren?

An diesem Abend werden wir gemeinsam den Film „Wege aus der Brüllfalle“ ansehen und daraus entwickeln, wie wir uns als Eltern, auch ohne lauter zu werden, Gehör verschaffen können.

Kurs Nr.: 61 I 2017
Thema:  Muss ich denn immer erst laut werden?
Leitung: Michaela Kleindiek
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Di 10.10.2017 / 20.00-21.30 Uhr


Achtsamkeit im Familienalltag

Im Workshop klären wir was „Achtsamkeit“ ist, und wie wir sie in unseren - oft - stressigen Familienalltag, zum Nutzen Aller, integrieren können.

Diverse Übungen und konkrete Beispiele lassen uns erfahren, wie uns die Achtsamkeit unterstützt, uns selbst besser kennenzulernen.
Für einen bewussten, klaren und mitfühlenden Umgang mit uns selbst und unseren Kindern.

Kurs Nr.: 62 I 2017
Thema:  Achtsamkeit im Familienalltag
Leitung: Andrea Maria Walter
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindehaus Christuskirche
Beginn: Do 05.10.2017 / 19.30-21.00 Uhr


Starke Väter - starke Kinder

Wie viel Vater braucht das Kind?

 

Viel mehr als noch vor ein paar Jahrzehnten übernehmen Väter Erziehungsaufgaben und investieren zunehmend Zeit in eine gute Beziehung zum Kind. Dabei ist dieses neue Rollenverständnis eine noch relativ „zarte Pflanze“. Es werden aktuelle Zahlen zum Thema, wissenschaftliche Erkenntnisse, aber auch praktische Erfahrungen und Tipps des Referenten aus seiner Beratungstätigkeit in der Erziehungsberatungsstelle herangezogen.

Kurs Nr.: 63 I 2017
Thema:  Starke Väter - starke Kinder
Leitung: Rico Günther
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Do 26.10.2017 / 20.00-21.30 Uhr


Großeltern - wie klappt es mit den Enkelkindern?

Themenabend für Oma & Opa/Ehrenamtliche Helfer (wellcome, Wunsch-Großeltern)
Es ist toll, wenn Oma und Opa sich um die Enkel kümmern. Aber was braucht mein Enkelkind und was passiert in seiner Entwicklung? Wie kann ich mich mit ihm beschäftigen? Natürlich haben die Großeltern selbst Kinder großgezogen und jede Menge Erfahrung. Dies ist aber meist schon eine ganze Weile her und vielleicht stimmen diese nicht mehr mit den heutigen Methoden überein, oder die Eltern haben andere Vorstellungen? An diesem Abend werden wir nach dem Motto „Lass mir Zeit“ die frühkindlichen Entwicklungsschritte aufzeigen. Themen wie Sitzen, Laufen lernen, u.v.m. werden besprochen und mit Literaturhinweisen ergänzt. Anhand praktischer Beispiele (Spielmaterial, Lieder etc.) erhalten Sie Ideen und Anregungen für den Umgang mit ihren Enkeln. Es bleibt viel Zeit für persönliche Fragen und Austausch!

Kurs Nr.: 64 I 2017
Thema:  Großeltern
Leitung: Anke Staudenmeir
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindehaus Christuskirche
Beginn: Do 30.11.2017 / 19.30-21.00 Uhr


Was brauchen unsere (unruhigen) Kinder?

Viele Familien und auch schon unsere Kinder leiden häufig unter Stress und Zeitmangel. In den letzten Jahren ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit dem Phänomen Aufmerksamkeitsstörungen stark angestiegen. Betroffene Eltern, Erzieher und Lehrer sind oft ratlos und oft auch überfordert damit. An diesem Abend soll sich unser Blick erweitern, um auch die dahinterliegenden seelisch- geistigen Zusammenhänge des Phänomens zu ergründen. Ziel ist es, gemeinsam mit den Teilnehmern neue Ideen und Anregungen für den Umgang mit sog. Aufmerksamkeitsstörungen zu betrachten und altern. Perspektiven für die Familien und alle Beteiligten zu schaffen, weniger Stress im Alltag zu leben.

Kurs Nr.: 65 I 2017
Thema:  Was brauchen unsere Kinder?
Leitung: Maria Lindl
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Di 07.11.2017 / 20.00-21.30 Uhr


Essstörungen

wie wir Essstörungen erkennen, verstehen und richtig drauf reagieren können

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Essstörungen, der Magerwahn hat jetzt auch die Grundschule erreicht! Oft ist die Essstörung nur die Spitze des Eisberges! An diesem Abend möchten wir Sie als Eltern, Angehörige und Fachkräfte informieren, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie den Verdacht haben, ihr Kind sei betroffen und auch, wie Sie, die Eltern richtig reagieren können. Fragen sind erwünscht.

Kurs Nr.: 66 I 2017
Thema:  Essstörungen
Leitung:
Elke Schmidt & Fachberatung
Dauer: 1 EH
Gebühr: € 7,-
Raum: Evang. Gemeindezentrum St. Jakob
Beginn: Mi 15.11.2017 / 19.00-22.00 Uhr

Selbsthilfegruppe „Suppenkasper“
Treffen:
jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr
Hellergasse 2, Bürgertreff in Lauf