Hinweise zur Anmeldung und zum Datenschutz

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

 

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unser Hygienekonzept gelesen haben und unter diesen Voraussetzungen am Angebot teilnehmen. 

 

Bitte melden Sie sich online an, verwenden Sie das Download-Formular oder verwenden Sie das im Programmheft veröffentlichte Anmeldeformular.

Fortsetzer können sich bei den jeweiligen Kursleiterinnen anmelden.

Online-Anmeldungen werden bestätigt. Sie bekommen eine automatisierte Bestätigung, sobald Ihre Anmeldung eingegangen ist. Ob Ihre Anmeldung berücksichtigt werden konnte bzw. ob der Kurs stattfindet , teilen wir Ihnen gesondert kurz vor Kursstart per E-Mail mit. 

 

Veröffentlichung von Fotos

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass im Rahmen der Teilnahme unserer Veranstaltungen/ Kursangebote Fotos gemacht werden, die zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Presse, Homepage) vom Ev. Familienhaus genutzt werden können. Bei Nichteinverständnis bitten wir Sie, bei Fotoaufnahmen Abstand zu halten.

 

Teilnehmerzahl

Jeder Kurs hat eine bestimmte Mindestteilnehmerzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte unbedingt bis mindestens eine Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn/Vortragsabend anmelden! Bei zu geringer Beteiligung können Kurse in der Regel nicht durchgeführt werden – die Teilnehmer werden darüber verständigt. Es entstehen dann keine Teilnehmergebühren.

 

Kursgebühren

Die Kursgebühren sind bei den einzelnen Veranstaltungen angegeben. Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung zu entrichten bzw. wird nach Kursbeginn per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Die Kursgebühren sind bei den einzelnen Veranstaltungen angegeben. Geschwisterkinder im gleichen Kurs bezahlen 1/3 der Kursgebühren (Materialgebühren sind davon ausgenommen).

Vereinsmitglieder erhalten eine Ermäßigung auf unsere Kurse von in Höhe von 5,- Euro und auf Einzelveranstaltungen in Höhe von EUR 1,- Euro. (Weitere Infos zur Mitgliedschaft)

Sollten Veranstaltungen unsererseits nicht stattfinden, können Sie die Kursgebühr (anteilig) zurückfordern. Dies gilt auch bei Umständen höherer Gewalt (z . B. Corona),

 

Sozialfond

Bei finanziellen Problemen sind Bezuschussungen/Ermäßigungen zu den Kursbeiträgen möglich. Treten Sie mit uns in Kontakt! PEKiP und Eltern-Kind-Kurse können auf Antrag über das Bildungspaket beim Landratsamt bezuschusst werden. 

 

Rücktritt

ist möglich, sofern Sie Ersatz besorgen können. Falls nicht, werden bei Absagen bis vier Wochen vor Kursbeginn 20% Kursgebühr einbehalten, bei Absagen bis zu einer Woche vor Kursbeginn 50% und bei Absagen bis zum Tag des Kursbeginns 80%.

Bei Fernbleiben von der Veranstaltung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

Bei Einzelveranstaltungen muss spätestens eine Woche vor der Veranstaltung abgesagt werden, sonst wird die Gebühr abgebucht.

 

Datenschutz
Mit Hinweis auf die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Geburtsdaten, Bankverbindungen) zur Durchführung vorvertraglicher/vertraglicher Angebote innerhalb des Evang. Familienhauses e.V.  gespeichert und verarbeitet werden. Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß der DSGVO.