Herzlich willkommen im Evang. Familienhaus Lauf e.V.

Wir sind eine anerkannte Evang. Familienbildungsstätte. Träger ist der gemeinnützige Verein „Evangelisches Familienhaus Lauf e.V.“

 

Im Evangelischen Familienhaus finden Sie ein vielfältiges Programm für Mütter, Väter, Kinder; Kurse und Einzelveranstaltungen, wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt sowie unseren offenen Integrativen Familientreff und den Alleinerziehenden Treff.

 

Wir freuen uns auf Sie!



 

 

 

Wir sind zurück aus den Sommerferien! 

 

Das Büro ist wieder zu den gewohnten Zeiten besetzt. 

Die eingegangenen Anmeldungen für das neue Programm werden derzeit bearbeitet.

 

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Coronaregeln für die Kurse und Einzelveranstaltungen (siehe unten oder hier)! 

 

Am Sonntag, 19.09., findet der Alleinerziehenden-Treff statt!

Das Café Kunterbunt am Vormittag startet am Mittwoch, 22.09.21, das  nächste Café am Donnerstag Nachmittag ist am 23.09.21!

 

Viele Grüße aus dem Familienhaus

Nadja Bauer & Team


 

 

Unser neues Kursprogramm "September bis Dezember" geht los! 

    

Die aktuell geltenden Coronaregeln für das Familienhaus sind hier zu finden.  

 

 

Hier gibt es noch freie Plätze:

 

   .... cooming soon....

 


!!! Familien mit Babys gesucht !!!


Corona Regeln ab 02.09.21

 

Kurse & Angebote für Erwachsene und Erwachsene mit Baby/Kind inkl. Sportkurse Indoor:

Landkreis Nürnberger Land: Pressemitteilungen (nuernberger-land.de)

 

  • Hier gilt bei einer Inzidenz unter 35: Kein Nachweis über neg. Test/Impfung/ Genesung erforderlich. Abstand von 1,5 m muss gehalten werden und Mund und Nasenschutz (FFP2- oder medizinische Maske) bis der Kursteilnehmer auf seiner Matte ist. Danach kann die Maske abgenommen werden
  • Bei einer Inzidenz von über 35 im Landkreis unterliegen wir in geschlossenen Räumen der 3 G Regel. Wir brauchen von Euch also entweder einen Nachweis =>Geimpft =>Genesen => Getestet
  • Kinder unter 12 Jahren und Schüler (ab 16 Jahren Vorlage eines Schülerausweises) sind von der 3 G Regel ausgeschlossen. Schwangere und stillende Mütter leider nicht.
  • Damit auch Nichtgenesene und Nichtgeimpfte weiterhin unsere Angebote in Anspruch nehmen können, habt ihr bei uns vor Ort die Möglichkeit, einen Schnelltest zum Selbstkostenpreis (vorauss. 3 €) zu machen, oder Euren eigenen Test mitzubringen oder ein Testnachweis vorzulegen. Hierzu bitten wir Euch, 10 Min vor Kursbeginn bei uns zu sein.
  • Bei Outdoor Veranstaltungen gibt es derzeit keine Auflagen!!!!
  • Unsere Kursleiter unterliegen ebenfalls der 3 G Regel
  • Teilnehmerbegrenzung lt. Hygienekonzept
  • Lüften vor, während und nach der Veranstaltung
  • Wir dürfen Essen & Trinken und auch ausgeben (aktuelle Gastronomie Vorschrift)
  • Material muss nicht mehr einzeln vorbereitet werden, sondern wieder für und mit allen benutzt werden (siehe Regelwerk für Kitas)
  • Material und Räume wie bisher reinigen, keine Desinfektion nötig

In geschlossenen Räumen gilt gemäß § 2 Abs. 1 der 14. BayIfSMV eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Diese kann an festen Sitz- oder Stehplätzen abgenommen werden, soweit der Mindestabstand von 1,5 m zuverlässig eingehalten werden kann. Sie haben also eine Wahlmöglichkeit: Halten die Teilnehmer den Mindestabstand ein, entfällt die Maskenpflicht. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, muss eine Maske getragen werden. Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit. Eine Maske muss auch nicht bei der Sportausübung getragen werden.

 

Der Zugang zu außerschulischen Bildungsangeboten und Sportangeboten darf bei einer 7-Tage-Inzidenz ab 35 nur nach den 3G-Regeln erfolgen (§ 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 der 14. BayIfSMV). Die Nachweise sind vom Veranstalter zu kontrollieren (§ 3 Abs. 1 Satz 2 der 14. BayIfSMV). Als getestet gelten Kinder bis zum 6. Geburtstag, Schülerinnen und Schüler und noch nicht eingeschulte Kinder. Wenn also Schwangere und stillende Mütter weder geimpft noch genesen sind, müssen Sie Ihnen einen Testnachweis vorlegen. Ob diese Personen den Testnachweis nach dem 11.10.2021 selbst bezahlen müssen, ist uns leider noch nicht bekannt. Der Nachweis hat auf einem PCR-Test, PoC-PCR-Test oder Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde, oder auf einem PoC-Antigentest (Schnelltest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder auf einem vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, zu beruhen. Die 14. BayIfSMV ist derzeit bis zum 01.10.2021 gültig. Wir empfehlen Ihnen, sich bezüglich etwaiger Änderungen der Rechtslage regelmäßig auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration und auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zu informieren.

 


 

Erhebt mit uns die STIMME für FAMILIEN und helft uns diese Botschaft zu verbreiten!

 Euer Familienhaus



Möchtest du neue Wege gehen, um dein Kind zu verstehen und bist es satt ‚gute Ratschläge‘ zu hören, die dir sagen, dass dein Kind mehr Selbstkontrolle entwickeln sollte? 

  • Fragst du dich, wie du dein Kind gut durch Gefühlsausbrüche begleiten kannst?
  • Fragst du dich, was du tun kannst gegen den Stress in der Familie und wie du ihn verstehst?
  • Suchst du neue Lösungen für immer wiederkehrende Probleme? 

Dann könnte Self-Reg vielleicht genau das Richtig für dich sein!




Spenden leicht gemacht - jetzt mit Paypal!


Ihre Spende kommt direkt den Familien vor Ort zugute! 


Hey Mama - unser Familienhauslied!