wellcome

Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

 

Das Evang. Familienhaus hat sein Angebot für Familien seit 2009 erweitert und ist zusätzlich neuer wellcome-Standort in Lauf. wellcome bedeutet praktische Hilfe für Familien nach der Geburt bis zum ersten Lebensjahr. Familien können sich bei uns melden, wenn sie Unterstützung wünschen. Dann kommt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die hilfreich unter die Arme greift. Wir finden wellcome eine wirklich gute Idee und konnten schon viele Familien im Landkreis Nürnberger Land von Anfang an begleiten.

 

wellcome wird zum großen Teil spendenfinanziert. Jede Spende hilft uns, Familien zu unterstützen. Machen Sie mit, damit das Abenteuer Familie gelingt. Vielen Dank.

 

Spendenkonto wellcome:

IBAN: DE10760610250101311280

Kto.Nr. 101311280

BLZ 760 610 25 / BIC: GENODEF1LAU

Raiffeisen Spar- und Kreditbank



Werden Sie wellcome-Engel! 

Bundesweit unterstützen derzeit rund 4.000 Ehrenamtliche im Rahmen des Angebots „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“ Familien mit Babys. Doch die Nachfrage der Familien wächst stetig! Zur Gewinnung von Ehrenamtlichen initiiert wellcome nun eine digitale Infoveranstaltung für alle, die sich für ein Ehrenamt zur Unterstützung von Familien Interessieren: Menschen mit einem Herz für Familien und Freude am Umgang mit Kindern werden gesucht und sind höchst willkommen!

Anmeldung und Termine: www.wellcome-online.de/ehrenamt-veranstaltung/ 

Die nächsten digitalen Infoveranstaltungen "Das Ehrenamt bei wellcome" sind am 19.01.21, 14.02.21, 18.03.21, 07.05.21


Wir suchen für „wellcome“ ehrenamtliche Mitarbeiterinnen!

Sie sind eine patente Person mit Erfahrungen in der Betreuung von Babys und Kleinkindern. Möchten Sie 1 bis 2 mal pro Woche einige Stunden Zeit verschenken?

 

Wellcome unterstützt Familien in den ersten Monaten nach der Geburt. Wie ein guter Engel kommt die Ehrenamtliche Mitarbeiterin der Familie zur Hilfe.

  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.
  • Sie kümmert sich um das Geschwisterkind.
  • Sie begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie unterstützt sie ganz praktisch und hört zu.

Nehmen Sie Kontakt auf!

 

In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie alles über die neue Aufgabe.

 

Regelmäßige Treffen mit anderen Ehrenamtlichen, der Kontakt zur wellcome-Koordinatorin und kostenlose Fortbildungen unterstützen Sie in Ihrem Engagement. Versicherungsschutz besteht. Fahrtkosten werden erstattet.

 

Wellcome Standort Lauf/Evangelisches Familienhaus Lauf e.V. 

 

Koordinatorin:

Caroline Gibisch

Siebenkeesstr. 5, 91207 Lauf

Tel.: 09123-9998401 & 0151-27100922

E-Mail: lauf@wellcome-online.de

Caroline Gibisch

Elementar- und Familienpädagogin M.A.

wellcome - Koordinatorin & Café Kunterbunt

  

Ich heiße Caroline Gibisch und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn mitten im schönen Lauf.

Seit September 2020 bin ich wellcome-Koordinatorin für den Nürnberger Landkreis. 

Ich bin Elementar- und Familienpädagogin M.A. und war vor meinem eigenen Kind einige Zeit in der Frühförderung tätig. Während meines Studiums habe ich für das Familienhaus bereits einige Kurse gegeben und bin nun auch wieder pädagogische Mitarbeiterin im offenen Familientreff Café Kunterbunt.

 

Als Wellcome-Koordinatorin liegt es mir besonders am Herz Familien mit Baby Unterstützung in einer wunderschönen aber auch herausfordernden Zeit anbieten zu können. Das Engagement unserer ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ist hier Gold wert und lässt tolle Begegnungen entstehen.

 

Nadja Bauer

Pädagogische Leiterin & wellcome-Teamleitung

Tel. 09123 / 9998400

 

Seit Januar 2017 habe ich die pädagogische Leitung des Evangelischen Familienhauses übernommen.

 

Ich bin Sozialpädagogin und arbeitete vorher 17 Jahre in der ambulanten Familien- und Jugendhilfe.

 

In meiner zweiten Elternzeit war ich als Kursleiterin für das Familienhaus tätig. Ich habe zwei wundervolle Kinder, Tim & Lisa, mit denen ich auch als Teilnehmer häufig im Familienhaus bin. Somit bin ich nah an den Bedürfnissen und Belangen der Familien dran und versuche, Angebote umzusetzen, die es für Familien hier vor Ort braucht. 

 

Mit der Leitung des Evang. Familienhauses bietet sich für mich die Chance, Familien zu begleiten, unterstützen und einen lebendigen Ort für Begegnungen zu schaffen!